Hallo lieber Besucher, liebe Besucherin meiner Homepage

 

Die Auskunft "über mich" ist wohl für jeden und jede Person, die sich als Unterstützung für andere Menschen beschreiben soll, eine nicht leichte Angelegenheit. So jedenfalls für mich.

 

Natürlich möchtest Du wissen, wer ich bin und ob ich der Begegnung mit Dir überhaupt gewachsen bin. Das verstehe ich gut, mir würde es in Deiner Lage genauso gehen.

 

 

Weiter unten auf dieser Seite habe ich für Dich meine Ausbildungen aufgelistet. Das fiel mir leicht. Jetzt soll es darum gehen, was mich ausmacht, warum ich Therapeutin bin, wo meine Stärken liegen und was mich außer meinem Beruf sonst noch intetressiert.

Ich versuche, Dir einen Einblick zu geben:

 

Mein privates und berufliches Engagement beziehe ich aus der Liebe zum Menschsein. Es gibt für mich nichts Spannenderes und Herausfordernderes, als dieses Menschsein in aller Tiefe zu ergründen. 

 

In meinem Leben sind mir Höhen und Tiefen begegnet.

Ich habe Freude und Schmerz erfahren und zugefügt.

Mir sind zwei unglaubliche Wunder passiert, das sind meine Kinder.

Ich liebe es, zu Tanzen, zu Berühren, Musik zu hören und zu machen.

Ich suche immer wieder neu den authentischen Kontakt zu mir selbst und zu anderen Menschen. 

Perfektion und Richtig-Sein-Wollen habe ich weitestgehend abgelegt zugunsten von aufregenden Momenten im JETZT.

 

Ob ich Dir gut tue, entscheidest Du am besten bei unserem ersten Treffen. Ich werde Dir nicht "helfen" oder Dich "begleiten" oder mich auf andere Weise über Dich stellen. Was ich tun werde ist, Dir authentisch zu begegnen und Dich darüber mit Dir selbst in ehrlichen Kontakt bringen. Diesen Aspekt der Skan Körperarbeit nehme ich sehr ernst und setzte ihn als Therapeutin um. Ich verfüge über die Fähigkeit, in den Menschen ihr Potential zu sehen und arbeite daran, dieses mit den Erkenntnissen und Mitteln der Körperarbeit frei zu setzen. Dabei kannst Du von mir Kompetenz speziell in der Skan-Körperarbeit erwarten.

 

Ich heiße Dich im LaLoba herzlich willkommen!

 

Johanna

 

Meine Ausbildungen: 


1994 Staatliche Anerkennung zur Erzieherin, 
Fachschule für Sozialpädagogik, Freiburg
Montessori-Diplom

1996
Personenzentrierte Spieltherapie nach Carl Rogers
Prof. Dr. Norbert Groddeck
 
1999 - 2005
Nichtdirektive Pädagogik 
Rebecca Wild (verstorben im Sommer 2015)
und Mauricio Wild, Equador

2004-2006 
verschiedene Kurse in Masssage, Energie-und Körperarbeit und Persönlichkeitsbildung


2006 -2007
Ausbildung zur TouchLife Massage Praktikerin
Jörg Henkel, Darmstadt

2011 -2015
Eigene Therapie
Skan- Einzeltherapie bei Susanne Graff, Rainer Conrad, Loil Neidofer und Angela Disse

Januar 2013
Die Fruchtbarkeitsmassage
Brigitte Zart, bei Berlin

2013 - 2015 
Ausbildung zur Skan Körpertherapeutin
Skan-Akademie Köln
Susanne Graff und Rainer Conrad, Köln 

2014 - 2017
Weiterbildung in der Gruppenleitung nach gestalttherapeutischen Prinzipien
Loil Neidhöfer, Hamburg


seit Dezember 2015
Weiterbildung BITEP
Körpertherapie und spirituelles Aufwachen
Christian Meyer, Berlin
 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Skan-Körperarbeit Karlsruhe, Johanna Baumann

Anrufen

E-Mail